Green Balance – Name und Logo für ein neues Strategieprogramm

Green Balance beschreibt einerseits das Ziel des Ausgleiches zwischen Industrie und Natur und andererseits den Weg zu diesem Ziel. Mit Energieeffizienz, Produktionsqualität, Abscheidequalität, Nachhaltigkeit, Normen und Richtlinien sind die wesentlichen Kriterien beschrieben, die es zu beachten bzw. kontinuierlich zu verbessern gilt.

Die Leitlinien des Ausgleiches zwischen Ökonomie und Ökologie gelten für die Produkte von Keller Lufttechnik ebenso wie für das Unternehmen selbst.

Da Keller Lufttechnik bereits entsprechende Produkte und Maßnahmen auf den Weg gebracht hat, ermöglicht dies, das neue Label bereits konkret einzusetzen. So z. B. bei den Anlagen für die RECLAIM Trockenabscheidung beim Nasslackieren.

 
Bisher konzentrierte sich der Unternehmensfokus im Wesentlichen auf das optimale Herausfiltern von Partikeln aus verunreinigter Luft zur Schaffung sauberer Arbeitsbedingungen und Prozesse. Doch immer mehr Beachtung finden die Aspekte zum pfleglichen Umgang mit den Ressourcen der Natur. Schon in naher Zukunft werden sich Ökonomie und Ökologie nicht mehr trennen lassen – nur so lässt sich die Zukunft sichern. Davon ist auch die Führung von Keller Lufttechnik überzeugt.