Zuverlässige Absaugung der Schleifstäube

Bei allen Schleif-Arbeitsprozessen mit Kunststoffen und Verbundwerkstoffen entstehen kleinste Partikel entsprechend der bearbeiteten Werkstoffe. Diese Staubaerosole können Maschinenbediener gesundheitlich belasten und müssen zuverlässig abgesaugt werden.

Auch führen abrasive Stäube zu Funktionsbeeinträchtigungen von Werkzeugen und Führungseinheiten der Maschine.

Bei CFK kommt die elektrische Leitfähigkeit als Gefährdungspotenzial für Brände und Explosionen hinzu. Deshalb sind Prozessstäube aus Verbundwerkstoffen besonders zu beachten.